Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Um den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule erfolgreich zu gestalten, hat unsere Schule eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Kita „Spielhaus“ in der Friedrich- Hegel- Straße und dem Evangelischen Kindergarten St. Georg in der Bergstraße geschlossen.

Diese beinhaltet zum Beispiel, dass die Vorschulkinder der Kita die Möglichkeit besitzen, am Unterricht der 1. Klasse oder an der Arbeitsgemeinschaft WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik) teilzunehmen. Des Weiteren bieten wir einen Vorschulkurs ab dem 2.Schulhalbjahr bis zum Schuljahresende an, der immer mittwochs von 15.00 Uhr bis 15.45 Uhr stattfindet. 

Ziel dieser Vorschule ist es, Ihr Kind für den neuen und aufregenden Lebensabschnitt gut vorzubereiten. Die Schulanfänger nehmen Kontakt zu anderen Kindern auf und lernen die Räume der Schule sowie die neuen Bezugspersonen kennen. Weiterhin soll die Sprache, mathematische Fähigkeiten, die Wahrnehmung, die Konzentration, die Feinmotorik und die Sozialkompetenz gefördert werden. Die zukünftigen Erstklässler werden dazu spielerisch von Lehrkräften angeleitet.

Mitzubringen sind folgende Materialien für die Vorschule:
Buntstifte
Schere
Kleber
Schnellhefter

Für das Schuljahr 2015/2016 angemeldete Kinder erhalten im Februar und März 2015 automatisch eine Enladung mit den genauen Terminen.